21. Jan
2018

Kinomatineé "Marie Curie"

 

21.01.2018 11:00
Ort: Filmpalast Lüdenscheid, Werdohler Str. 68b

 


Marie Curie
1903 wird Marie und Pierre Curie, den Begründern der Kernphysik, der Nobelpreis verliehen. Wenig später, mit Mitte Dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, wird Marie Curie durch einen tragischen Unfall zur Witwe. Dennoch geht sie ihren Weg als Forscherin in einer von Männern dominierten Welt weiter und ist bis heute die erste und zudem einzige zweifache Nobelpreisträgerin der Welt. Der Film zeigt die geniale Wissenschaftlerin von der eher unbekannten privaten Seite ihres Lebens und spart den Skandal nicht aus, der sie fast ihren zweiten Nobelpreis gekostet hätte. Ein sehr persönlicher Blick auf eine starke und leidenschaftliche Frau, die bereits zu Lebzeiten ein Medien-Star war.


Zugeordnete Dateien
SI_Kino_Special_2017_18_net.pdf  212 KB


Top